Antibiotikarichtlinien

Die Universitätskinik für Infektiologie des Inselspitals und das Institut für Infektionskrankheiten veröffentlichen Richtlinien für den Gebrauch von antimikrobiellen Substanzen. Die Richtlinien sind gedacht als institutionell (Inselspital) akzeptierter Standard für die Therapie von häufigen Infektionen. Sie sind kein Lehrbuch und ersetzen die sorgfältige klinische Beurteilung der Patienten und die Anpassung der Therapie an besondere Umstände nicht.

Rationale Antibiotikatherapie ist in Anbetracht der vielen verfügbaren Substanzen und der sich verschärfenden Resistenzproblematik zu einer komplexen Herausforderung geworden. Die Richtlinien sollen das fachliche Wissen von Ärzten fördern, und ihre Implementierung sollte von einer kontinuierlichen Weiterbildung begleitet sein. Wir sind allen Benutzern dankbar, wenn Sie uns auf Fehler, Lücken, Ungereimtheiten usw. aufmerksam machen, damit diese verbessert werden konnen.

Richtlinien für den Gebrauch von antimikrobiellen Substanzen

Eine Übersicht über die Resistenzlage von infektiösen Erregern, welche im ifik diagnostiziert werden, ist hier veröffentlicht. Sie repräsentiert somit eine Übersicht des Inselspitals. Die Daten werden periodisch angepasst.

Resistenzübersicht 2011

Resistenzübersicht 2012

Resistenzübersicht 2013