Die Infektiologie umfasst die klinische Manifestation, die von Krankheitseregern (Viren, Bakterien, Pilzen, Parasiten) verursacht werden. Sie ist somit ein Fach, das eine sorgfältige und umfassende Anamnese und körperliche Untersuchung bedingt. Mit Hilfe der mikrobiologischen Diagnostik kann oft die Diagnose etabliert werden. Deshalb ist Infektiologie ein Fach, in dem Kliniker und Mikrobiologen eng zusammenarbeiten. Unsere Klinik befasst sich mit Infektionskrankheiten bei Erwachsenen.

Infektionskrankheiten bei Kindern und Jugendlichen werden in der Kinderklinik behandelt. Link: Pädiatrische Infektiologie

INSELSPITAL

Die Universitätsklinik für Infektiologie am Inselspital Bern besteht seit 1997 als eigenständige Einheit unter der Leitung eines ordentlichen Professors. Sie ist als klinische Infektiologie im Medizinbereich Querschnittsfächer der Insel Gruppe angesiedelt. Neben der klinischen Tätigkeit ist sie auch verantwortlich für die Forschung innerhalb der Infektiologie.

 

Die Ansiedlung der Universitätsklinik für Infektiologie und des Instituts für Infektionskrankheiten in zwei administrativ unabhängige Bereiche, welche aber fachlich und personell als Einheit funktionieren, ist einmalig für die Schweiz.