PD Dr. med. M.C. Thurnheer, Oberärztin

Werdegang
Medizinstudium an der Universität Bern
1998 Staatsexamen
1999 Dissertation (MD)
2009 Fachärztin FMH Infektiologie
2012 Fachärztin FMH Innere Medizin

Beruflicher Auslandaufenthalt:
2000 - 2002 postdoctoral research fellow, Department of Biology, University of Pennsylvania, Philadelphia PA, USA
2013-2015 research fellow/clinical fellow, Victorian Infectious Diseases Services, The Royal Melbourne Hospital, Melbourne, Australia

Stipendien:
1999 SNF grant für angehende Forschende
2010 - 2013 SCORE grant für advanced researchers (SNF)
2016 CTU grant (Inselspital)

Funktion:
Seit 2010 Oberärztin Infektiologie Inselspital mit Aufbau und Leitung der infektiologisch-internistischen Sprechstunden in den Opiatsubstitutionsprogrammen der Stadt Bern
Ab 2016 Co-Leitung infektiologischer Konsiliardienst Inselspital

Interessens- und Forschungsgebiete:
Basic science: mucosal immunology, interaction commensal microbiota and mucosal immune system. Klinische Forschung: HIV Infektion (SHCS), Infektionskrankheiten bei Suchtpatienten mit Schwerpunkt Hepatitis C (lokale Projekte und SAMMSU Kohorte), perioperative Antibiotikaprophylaxe (PAPRAC studie, investigator initiated clinical trial, laufend)