PD Dr. med. Rami Sommerstein

Werdegang
Studium an der Universität Zürich
2005 Staatsexamen
2009 Dissertation (Dr. med)
2012 Facharzt FMH Innere Medizin
2014 Facharzt FMH Infektiologie

Forschungsaufenthalte
2008-2010 Research Fellow, Universität Genf – Departement für Pathologie und Immunologie / WHO Kollaborationszentrum für Vakzinologie und neonatale Immunologie.

Funktion
Seit 2015 Oberarzt am Inselspital

Interessens- und Forschungsgebiete: Meine Hauptinteressen gelten den Interaktionen zwischen Wirt (Mensch), Pathogen (Erreger) und der Umwelt. Während meiner Forschungszeit in Genf habe ich mich mit der Frage befasst, wieso der Wirt Mühe hat, eine effiziente Antikörperantworten gegen chronisch virale Infektionen zu bilden. Mittlerweilen ist die Interaktion mit der Umwelt mehr in den Fokus gerückt. Insbesondere interessiert mich die Rolle des Spitales bei Entstehung und Weiterverbreitung von infektiösen Krankheiten. Während Antibiotikaresistenzen am zunehmen sind, verbessern sich gleichzeitig auch die Nachweismethoden von Erregern. In Anbetracht dessen sind meine Ziele, Übertragungswege für die Entstehung von Krankheiten im Spital aufzuzeigen und somit die Patientensicherheit zu erhöhen.