Sprechstunde für Immunsupprimierte

Die Diagnostik, Therapie und Prävention von Infektionskrankheiten können bei immunsupprimierten Patientinnen und Patienten eine besondere Herausforderung darstellen. Aufgrund des geschwächten Immunsystems kann es gehäuft zu Infektionen mit unterschiedlichen Bakterien, Viren und Pilzen kommen. Das Ziel unserer Sprechstunde ist es, deren infektiologische Versorgung optimal zu gestalten, sie zu möglichen Risiken und individuell sinnvollen Impfungen zu beraten.

Patientinnen und Patienten werden über Ihren behandelnden Arzt angemeldet.